ASA

(Acrylester-Styrol-Acrylnitril auch Acrylnitril-Styrol-Acrylester
oder Acrylonitril-Styrol-Acrylat genannt)

ASA ist ein schlagzähes Terpolymer (Copolymer aus drei Arten von Monomereinheiten). Es hat ähnliche Eigenschaften wie ABS, ist jedoch witterungsbeständiger.

Bei der Konfektionierung werden für die jeweilige Anwendung geeignete Additive in die Kunststoffmatrix eingearbeitet. Hier sind insbesondere UV-Stabilisatoren, Antioxidantien und Gleitmittel zu nennen.

Charakteristische Eigenschaften:

ASA bildet hochwertige, glänzende und kratzfeste Oberflächen. Es kann auch transparent eingestellt werden. Durch Zusatz von Mattierungsmitteln oder Erzeugung größerer Acrylesterphasen können matte Oberflächen erreicht werden.

Die sehr gute chemische Beständigkeit ist aufgrund der höheren Polarität der Acrylesterkomponente im Vergleich zur Polybutadienkomponente bei ABS zu erklären. ASA zeigt eine sehr gute Beständigkeit gegenüber wässrigen Medien inkl. verdünnter Säuren/Alkalien sowie Waschlaugen und eine gute gegenüber Ölen/Fetten, Alkoholen und aliphatischen Kohlenwasserstoffen. Unbeständig ist ASA gegenüber vielen Estern, Ethern und Ketonen, bei deren Präsenz die Oberfläche anquellen bzw. Spannungsrisse ausbilden kann.

Einsatzgebiete

ASA kommt insbesondere bei witterungsbeständigen Bauteilen als auch für hochwärmebeanspruchte elektrische Geräte wie z. B. Kaffeemaschinen oder Staubsaugergehäusen zum Einsatz. Auch im Sport- und Freizeitbereich sowie bei Automobil Exterieur Anbauteilen hat sich ASA langjährig bewährt.

Verarbeitung

ASA wird wie alle Styrol-Polymerisate zum überwiegenden Teil im Spritzguss, jedoch auch in Extrusion (Folien) verarbeitet. Heizelement- und Rotationsreibschweißen sind möglich, weniger jedoch das Ultraschall- und Hochfrequenzschweißen.

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Produkten erhalten möchten, schreiben Sie uns…


Anrede/Titel:
Vor-/Nachname: **
Firma:
Straße/Nr.:
PLZ/Ort:
Email: *
Ihre Nachricht an uns:
*
Zum Schutz vor unerwünschter Werbung geben Sie bitte die drei Zeichen aus der folgenden Grafik in das danebenstehende Textfeld ein:
captcha*



*Pflichtfelder
bg